Theorie. 100 Bücher nach 2001

Works & Nights
Theorie. 100 Bücher nach 2001
Band 1 der Taschenbuchreihe

Die Buchreihe Works & Nights ist eine Expedition für die lesenden und schreibenden Fächer. Im Sommer 2017 erschien der erste Band Theorie. 100 Bücher nach 2001. Er ist eine Bestandsaufnahme, ein Versprechen und ein Wagnis. Allerorten wird das Ende der Theorie deklariert, erzählt, diskutiert. Das Buch blickt nicht zurück, es lädt zu einer Erkundung von Gesellschaftsdiagnosen und Deutungskonflikten im 21. Jahrhundert. Ein einleitender Essay kartiert das Terrain: Wo liegen neue Akzente? Wo setzen gegenwärtige theoretische Bemühungen an? Die Reading List ist Einladung zur Lektüre und Kritik.

Ich stehe den Herausgebenden bei der Gestaltung zur Seite und entwickelte das Erscheinungsbild des Projektes und der Buchreihe.

Buchreihengestaltung
Englische Broschur
76 Seiten
10,5 x 17 cm
Farbiger Kopfschnitt
Fadenheftung
2017

Herausgebende
Hendrikje Schauer und Marcel Lepper

ISBN 978-3-00-056131-3
Bestellen

Mehr Information zur Works & Nights

Fotos © Falko Behr, Erfurt

Fotos © Falko Behr, Erfurt