Publik Sociology

Publik Sociology
Wissenschaft und gesellschaftsverändernde Praxis
Tagung vom 15. bis 16. Januar 2015 an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Die Konferenz verfolgte das Ziel, das Konzept einer Öffentlichen Soziologie vorzustellen und sowohl mit WissenschaftlerInnen als auch PraktikerInnen zu diskutieren. Dabei wurde deutlich, dass öffentliche Soziologie mehr und anderes meint als talking to the media. Es geht darum, die öffentliche Soziologie als einen Ansatz zu präsentieren, der auf krisenhafte Umbrüche reagiert, ein neues Verhältnis von SoziologInnen und PraktikerInnen konstituiert und Wege gesellschaftlicher Transformation erkundet.

Plakatgestaltung
Einfarbiger Offsetdruck
2015

Veranstaltet vom Forschungskolleg
Postwachstumsgesellschaften