Plattenkinder

Plattenkinder
Geschichten aus dem Neubaugebiet

Das Heft sammelt die persönlichen Erzählungen von zehn Platten­kindern im Alter von 23 bis 33 Jahren aus Erfurt, Weimar, (Ost­)Berlin und Brasov in Rumänien.
Welche Erinnerungen haben wir an unsere Kindheit in der Platte? Wie haben wir gelebt, was haben wir gemocht und was hat uns gestört? Unsere Eltern zogen – größenteils sehr optimistisch – in die neu entstan­denen Plattenbaugebiete der 70er und 80er Jahre. Wir, die nachfolgende Generation an Plattenkindern, wuchsen dort auf und verbrachten damit einen prägenden Teil unseres Lebens im Neubaugebiet.
Jenseits von Vorurteilen und Klischees, bietet das Heft Ein­blicke in unsere ganz persönlichen Wohnerfahrungen. Das Heft entstand im Rahmen des freien Projektes ›Mach dir eine Platte‹ an der Bauhaus-Universität Weimar und wurde von der Weimarer Wohnstätte und der Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte gefördert.

Herausgabe und Gestaltung
44 Seiten
18,5 x 28,5 cm
Offsetdruck in der Druckwerkstatt
der Bauhaus-Universität Weimar
2013

Verlegt im Lucia Verlag
ISBN 978-3-945301-13-5
Heft bestellen